Bürozeit von 09:00 - 19:00 / Tel.: 04101-6976690 oder 0163-2864586. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Formular

Webdesign-Kummert.de / Full Service Online Shop-Dienstleistungen



 Magento, WooCommerce oder Shopware?

Die besten Shoplösungen:

Wir installieren, konfigurieren, designen und erweitern ganz individuell Ihren neuen Online Shop - auf Basis Magento, Shopware, Virtuemart oder WooCommerce.

Mittels einer Bedarfsanalyse analysieren wir, welches Shopsystem für Sie optimal geeignet ist und Sie auch für die Zukunft gerüstet sind - damit das ECommerce Geschäft auch für Sie erfolgreich wird!

Online Shop Systeme effektiv nutzen - individuelle Lösungen für Ihre Firma

 

Neben dem Webdesign (Template und Themeanpassungen) übernehmen wir auch die komplette Konfiguration Ihres Online Shops. Z.B. die Einrichtung der Zahlungsmethoden wie Paypal, Lastschrift, Klarna, die Versandmethoden (DHL, UPS, GLS etc.), die Grundkonfiguration der Produktkategorien und Produkte selber (z.B. konfigurierbare Produkte, Bundles), die Anpassung des Shops nach deutschem Recht (z.B. Kaufbutton, Widerrufsformular), Errichten statischer Seiten wie Kontakt, Impressum Über uns, bereiten den Shop auf die Suchmaschinenoptimerung vor (z.B. Google), schaffen eine Anbindung an ein Warenwirtschaftssystem (WaWi) und Vieles weitere mehr für ein erfolgreiches Verkaufen im Internet.


Es gibt zahlreiche Online Shop Systeme, die fast jeden Zweck erfüllen und damit jeder Firma / Unternehmen die passende Lösung liefern. Mit Magento, Virtuemart, WooCommerce und xtCommerce werden die Bedürfnisse eines professionellen Onlineshops abgedeckt.

Das hört sich zunächst gut an. Die Schwierigkeit aber liegt darin, dass wirklich ideal passende System für diese Firma zu finden und effektiv umzusetzen.

Ein Wechsel zu einem späteren Zeitpunkt, wenn festgestellt wird, dass die Online Shop Software doch nicht die 1.Wahl gewesen ist, kann sehr teuer und in der Umsetzung langwierig werden.

Daher: Vorher gut informieren, die passende Web-Agentur finden, eine Bedarfsanalyse für den perfekt passenden Onlineshop durchführen lassen und mit der Umsetzung beginnen.

Soweit zur Theorie. In der Praxis sieht dies in der Regel anders aus: Die Firma schaut sich nach einem passenden Online Shop um, lugt bei der Konkurrenz, der Chef hört von einem Bekannten, der zufrieden ist mit seinem Online-Shop System und zack: Die Entscheidung für das System steht fest.

Ein Jahr später muss aber erkannt werden:

  • falsches_shop-system1. Die Performance des Shop Systems hält der weiter steigenden Artikelanzahl nicht Stand
  • 2. Das neue Warenwirtschaftssystem arbeitet mit dem Online Shop System nicht zusammen
  • 3. Es ist keine Anbindung an Verkaufsportale wie Ebay, Amazon, Rakutten möglich, soll jetzt aber in die Tat umgesetzt werden
  • 4. Der Shop soll auch in andere Sprachen übersetzt werden. Das System bietet aber keine Möglichkeit dafür
  • 5. Händler, Partner und mehrere Mitarbeiter mit unterschiedlichen Benutzerrechten sollen direkten Zugang zum Shop haben. Das bietet das alte System aber nicht
  • 6. Der Shop soll suchmaschinenoptimert (z.B. für Google, Bing oder Yahoo) im Netz stehen. Dies ist aber nur umständlich mit dem Shop System zu händeln
  • 7. Es soll eine neue (moderne) Zahlungsart hinzugefügt werden (z.B. Klarna). Das Shopsystem bietet dafür aber keine Upgrademöglichkeit

etc.

Sie sehen, es gibt Vieles im Vorwege des Aufsetzens eines Shop Systems zu beachten.

Nicht ohne Grund sind die Macher von Shopping Cart Migration schwer beschäftigt. Aber selbst das Migrieren z.B. von x-Cart zu Virtuemart kann häufig nicht 1:1 realisiert werden, da die einzelnen Shop-Systeme in der Datenbank Struktur zu unterschiedlich sind. So können zum Teil Kunden, Bestellungen oder Preise nicht übernommen werden. Sämtliche Daten müssen per Hand eingefügt werden. Wie kosten- und zeitintensiv das ist, kann sich Jeder vorstellen.

Daher: Vorher sämtliche Punkte überlegen, die der Shop jetzt und vor allem in der Zukunft erfüllen soll!

Und dabei helfen wir Ihnen!

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle 4 Shopsysteme vorstellen mit Magento, Virtuemart, Woocommerce und xtCommerce, mit denen wir gute bis sehr gute Erfahrungen gesammelt haben und wir täglich arbeiten. Alle Shopsysteme sind in der Anschaffung zunächst kostenlos, da Open Source Software. Gerne können wir Ihnen für jedes Online Shop System einen Testzugang einrichten und eine kleine Vorabeinweisung erteilen.

 

1. Virtuemart

Virtuemart Shop Vorteile

Virtuemart ist eine sog. Shop Komponente und gehört zu dem CMS Joomla!.

VM integriert sich also in ein Content Management System.

Virtuemart ist ideal für Firmen, die ihren Online Shop in die Firmen-Website integrieren möchten und somit Alles "unter einem Hut" haben möchten.

Das Design, die Corporate Identity, ist identisch: Shop<--->Firma.

 

 

Weitere Vorteile von Virtuemart:

1. Sehr suchmaschinenfreundlich, erweiterbar durch sog. SEF Komponenten wie Artio Joom Sef

2. Mehrsprachenmodus einfach zu händeln

3. Unbegrenzte Anzahl an Shopkategorien, Shopartikeln und Herstellern

4. Weitere Plugins können den Shop sinnvoll ergänzen wie Rechnungserstellungen automatisieren oder den "One Page Checkout" Prozess aktivieren, sprich nur eine einzige Seite zum Warenkorb, das den Bestellprozess wesentlich verkürzt

5. CSV-Importfunktion, schnelles Importieren und Exportieren von Artikeln, Kategorien, Herstellern

Weitere Vorteile hervorzuheben würde den Rahmen sprengen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie weitere Fragen haben.

Auf einen Nachteil von Virtuemart müssen wir aber noch zu sprechen kommen. Virtuemart ist zu Anfang etwas "zickig", d.h. es müssen sehr viele Einstellungen und Änderungen vorgenommen werden, so dass wirklich Alles passt. Sowohl im Design (z.B. Kategorieansicht, Warenkorb etc.) als auch bei den Versandoptionen oder Zahlungsvarianten.

Wenn aber die Einstellungen passen läuft Virtuemart rund und der Besitzer kann sich über einen funktionierenden Onlnie Shop mit hoffentlich vielen Bestellungen freuen (hängt von den Artikeln ab).

Das Shop System Virtuemart ist geeignet für kleinere und mittlere Shops bei günstigen Voraussetzungen der Server-Konfiguration.

Eine Anbindung an Warenwirtschaftssysteme mittels Connector (z.B. zu JTL-Wawi) ist möglich.

Hier finden Sie passende Virtuemart Themes und Templates, die wir für Sie installieren und anpassen können

Weiterführende Links zu Virtuemart:

Download der deutschen Virtuemart Shop Software

Deutschsprachiges Forum zu Virtuemart

Virtuemart Entwickler

 

 

magento shop erstellen lassen

 

 

 

 

2. Magento

Magento ist ein flexibles Shopsystem und eignet sich für sehr grosse Online-Shops. Magento ist aber auch sehr "resourcenhungrig", d.h. es muss darauf geachtet werden, gleich am Anfang ein geeignetes Hostingpaket/Serverpaket für den Magentoshop auszuwählen.

Das Shopsystem ist in Module aufgebaut, ähnlich wie bei einem CMS. Somit lassen sich Anpassungen und Erweiterungen bequem nachinstallieren oder Extramodule programmieren, ohne dass der Core davon betroffen ist und automatische Updates gewährleisten, dass die Ecommerce Plattform immer uptodate bleibt.

Mit Magento lassen sich alle erdenklichen Profuktarten in das Shop System einspeisen wie "einfache Produkte", Bundles, Sets, oder downloadbare Produkte.

Zudem kann der Shop Administrator mittels Attributen den Online Shop individuell mit Artikeln bestücken wie Farben, Grössen, Designs etc.

Diese Attributsets können auch ganzen Shopkategorien zugewiesen werden ohne umständlich jeden Artikel zu bearbeiten, so dass äusserst flexibel und funktionell der Shop bearbeitet werden kann.

Eines der herausragenden Merkmale von Magento ist die Multishop Fähigkeit. D.h,. es können völlig unterschiedliche Shops unter einem System verwaltet werden mit nur einer Datenbank oder es werden 2 Shops mit den selben Artikeln aber anderen Preisen verwendet (z.B. Shop für Endverbraucher und Shop für Händler). Es ist auch möglich, mehrere Shops mit den gleichen Produkten aber in anderer Sprache zu betreiben und zudem unterschiedliche Domains dem Land entsprechend.

Das System von Magento ist aufgeteilt in Website - Store - Store View. Hat man einmal die Unterschiede verstanden, dann ist Magento ein Kinderspiel.

Website: Die Websites sind völlig unterschiedliche Shops mit unterschiedlichen Produkten, anderen Kundenbestand und ein anderer Bestellprozess (Multishop / Multistore).

Store: Unter Store versteht man unterschiedliche Shops (verschiedene Produkte, Kategorien etc.) aber der Kunde kann aus diesen verschiedenen Shops Produkte bestellen und merkt nicht einmal, das es unterschiedliche Shops sind (also gleicher Kundenstamm, gleicher Bestellprozess und Warenkorb).

Store View: Storeview ist die Ansicht eines Shops. Gleiche Artikel, gleiche Kategorien, gleiche Kunden aber für eine bestimmte Gruppe an Kunden eine andere Ansicht (z.B. für dänische Kunden eine komplett dänische Übersetzung des Shops).

Es gibt 3 Varianten von Magento:

Magento GO: Magento Go ist eine direkt gehostete E-Commerce-Lösung für kleine Unternehmen im E-Commerce, die noch am Anfang stehen.
Es kann das Design des Shops angepasst werden und mit Extensions die Funktionalität erweitert werden.

Community Edition von Magento: Dies ist die meistgenutze Version von Magento und bildet das Fundament für die kostenpflichtige Enterprise Version.

Der Online shop kann komplett betrieben werden, da die Anzahl an hochwertigen Extensions ausreicht und kostenlos ist. Eine Garantie wie bei Open Source Software gibt es nicht aber eine starke Magento Community, die bei Problemen auch hilft.

Enterprise Edition: E-Commerce-Lösung mit sehr umfangreichen Shop- und Supportfunktionalitäten mit integriertem Herstellersupport seitens Magento inkl. Garantieleistungen.

Magento Enterprise eignet sich für sehr grosse und komplexere Magento-Projekte, bei denen umfangreichste Funktionalitäten, bestmögliche High-End Performance sowie Herstellergarantien und Supportleistungen mit inbegriffen sein sollen. In Zusammenarbeit mit ausgewählten Magento Partnern erhält der Kunde ein Paket, dass in allen Bereichen ihn zu 100% entlastet.

Ob dies sinnvoll ist (da die Magento Enterprise Version für kleinere Shops in der Anschaffung zumeist am Anfang nicht im Kosten-Nutzen Verhältnis steht) oder die Community Edition nicht doch ausreicht, lässt sich nach einer Bedarfsanalyse feststellen. In den meisten Fällen reicht die C.E. aus.

Eine Anbindung an eine Warenwirtschaft (WaWi) ist mit verschiedenen Warenwirtschaftssystemen (sage KHK Office Line - Topkontor ERP - SAP Business One - SAP R3/ERP - büroplus / büro+ - 42 ERP - ERP complete - 42 Arthur - Lexware - SKS Business - blue office - sync4 kompakt - msync4 für 1und1 - IN Software - Microsoft Dynamics - WISO) möglich.

Sämtliche Shopartikel aus der Warenwirtschaft können an den Online-Shop gesendet und dem Onlineverkauf zugeteilt werden. Sprechen Sie uns darauf an.

Hier finden Sie passende Magento Themes und Templates, die wir für Sie installieren und anpassen können

 

Weiterführende Links zu Magento:

Download der Magento Shop Software (Community Edition)

Download des deutschen Sprachmoduls für Magento

Deutschsprachiges Forum zu Magento

Magento Entwickler/Partner

 

3. WooCommerce

woocommerce shop lösung angebotWoocommerce ist ein sog. Shop Plugin für Wordpress und somit ist eine Installation des sehr bekannten Weblogsystems (oder auch Blog System, mittlerweile kann WP auch als CMS genutzt werden) notwendig.

Die Installation erfolgt wie jedes andere Plugin über die Administrationsoberfläche. Der grosse Vorteil ist die wirklich sehr einfache Handhabung und das Setup dieses Shopsystems. Wie bei Wordpress gewohnt ist die Konfiguration intuitiv gestaltet, unter dem Punkt "Settings" bzw. Einstellungen kann der Shop innerhalb weniger Stunden vollständig konfiguriert werden (z.B. Mehrwertsteuer, Versandoptionen, Bezahlmethoden etc.)

Das Einfügen von neuen Produkten geht auch schnell von der Hand: Name des Artikels eingeben, Preis anpassen, Shop-Kategorie zuweisen und Artikelbilder uploaden. Fertig.

Mit Zusatzerweiterungen (z.B. Product Tags=Keywords, WPML (Wordpress Multilingual Plugin)=Übersetzungskomponente, WordPress SEO by Yoast (Plugin für die Suchmaschinenoptimierung für Woocommerce) und dem schon bereits integrierten Hinzufügen von "Custom Fields" (Zusatsfelder) sowie unterschiedlichen Shopattributen ist der Online-Shop erweiterbar.

WooCommerce wird von den Entwicklern regelmässig upgedatet und erfreut sich bei den "Wordpress-Jüngern" grosser Beliebtheit.

Es gibt eine Reihe von vorgefertigten Woocommerce-Templates, die auch individuell angepasst werden können. Innerhalb weniger Tage ist also ein kompletter Shop mit Woocommerce möglich.

Das Shopsystem ist für kleinere Firmen und Unternehmen gedacht, die eine begrenzte Anzahl an Artikel über das Internet verkaufen möchten. Wenn spezielle Shop-Funktionen gewünscht werden wie z.B. ein Shop mit unterschiedlichen Preisen für spezielle Kundengruppen (z.B. Händler-Endverbraucher-spez. Rabattgruppen etc.) stösst WooCommerce schnell an seine Grenzen und ein weit durchdachteres Shopsystem wie Magento wäre hier sinnvoller.

Aber: Auch WooCommerce hat sein Klientel! Kleinunternehmer mit überschaubarer Artikelanzahl, die schnell und einfach einen Online-Shop eröffnen möchten, finden hier eine für sie optimale E-Commerce Lösung.

Eine Anbindung an das Warenwirtschaftssystem Profitex ist mittels eines Connectors möglich.

Hier finden Sie passende WoocommerceThemes und Templates, die wir für Sie installieren und anpassen können

 

Weiterführende Links zu Woocommerce:

Download der Woocommerce Shop Software (englische Version)

Download des deutschen Sprachplugins für Woocommerce (Du und Sie Version)

Deutschsprachiges Forum zu Woocommerce

Woocommerce Entwickler/Partner

 

 

4. Shopware

Shopware Design und KonfigurationDie Vorteile der Enterprise Platiunum Edition von Shopware sind:
Sehr flexibel: Wenn Ihr Geschäft wächst, muss es Ihr Shopsystem auch. Die Enterprise Premium ist flexibel erweiterbar mit einer grossen Anzahl an Extensions
Anpassbarkeit: Updates werden über die Shopware Schnittstelle automatisch eingespielt, ähnlich wie bei Wordpress
Starke Performance bei wenig Serverbelastung: Das Caching ist eines der wichtigsten Faktoren, um den Onlineshop hochperformant zu gestalten. In der Enterprise Premium Edition kommen dabei verschiedene Techniken zu Trage, die den Shop einfach schneller machen und damit mehr Verkäufe generieren
Shopware ist ein Shop System aus Deutschland, also „Made in Germany“. Wer dem Englischen nicht mächtig ist findet hier Technischen Support in deutscher Sprache und auch viele Shopware Entwickler und Händler, die Erweiterungen programmieren oder sich im Forum austauschen.

 

 Hier finden Sie passende Online Shop Themes und Templates, die wir für Sie installieren und anpassen können.

Weiterführende Links zu Shopware:

Download der Shopware Online-Shop Software (Community Edition)

Deutschsprachiges Shopware Forum (Anfänger)

Shopware Entwickler/Partner

 


Wir bieten alle Shop Systeme nach einer Online Shop Bedarfsanalyse für Ihre Firma an (Shop Installation von Magento, Virtuemart, WooCommerce und xt:commerce, Design-Erstellung des Onlineshops und optional Implementierung in ein CMS System, Wartung, Einführung...):

 Sie haben Fragen zu einem Online Shopsystem? Sie suchen eine bestimmte Shop Software für Ihre Firma? Wir antworten gerne!

Email:
Betreff:
Nachricht:
Bitte geben Sie das ein:"Mjk28Khd{9
              

webdesign-kummert-kontakt-frau-stiehl

Schreiben Sie uns eine Email bzgl. Ihres Webprojekts.

Wir antworten schnell!

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Kontakt aufnehmen mit webdesign-Kummert.de

Webdesign Kummert, Schloßstr.4, 25421 Pinneberg, Telefon: 04101-6976690 oder 0163-2864586, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Email:
Betreff:
Nachricht:
Bitte geben Sie das ein:"Mjk28Khd{9

Fragen zu CMS (Content Management System) oder Online Shop Systemen?

 Schreiben Sie uns eine Email bzgl. Ihres Webprojekts.

Wir antworten schnell!

K

o

n

t

a

k

t